HCL-SYNTHESE-BRENNER

Während der HCL-Synthese reagiert Chlor mit Wasser zu HCL bei über 1.500°C. Der Verbrennungsprozess bedeutet die Zugabe von Wärme, die dem System später wieder entzogen wird.

Um diesen Prozess sicher ablaufen lassen zu können, wird dieser in Graphitapparaten durchgeführt. Diese habe sich bereits in mehr als 100 Anwendungen bewährt.

Komplette Anlagen inkl. Verfahrenstechnik. Wir bieten einfache Brenner, dreistufige Apparate und komplette Anlagen inklusive der verfahrenstechnischen Auslegung.

Vorteile:
– Synthese, Absorption und Kühlung in einem Apparat
– Verbesserte Effizienz
– Lange Lebensdauer
– Komplettanlagen auf Anfrage
– Kompatibel mit bestehenden Anlagen
– Mehr als 100 Referenzen

Bitte schicken Sie mir Informationsmaterial zu.

2 + 2 = ?

Technische Daten

– Modularer Aufbau der verschiedenen Größen

– Dampf als Nebenprodukt

– Feuerung von unten